TEL: +44 (0)7940-093-247

 
Suche
Filters
Close

Methoden der Taschendekoration

Die folgenden Optionen zur Dekoration/Bedruckung dienen als Hilfe, um Ihre eigene individuelle Tasche oder Promotionstaschen zu gestalten, wie zum Beispiel Sporttaschen, Konferenztaschen, Laptoptaschen, Jutebeutel, Rucksäcke, Laptophüllen, Trolleys und Reisetaschen. Die Methoden zur Bedruckung und die Designs werden vor Start der Produktion oder Personalisierung bestätigt.

 

Siebdruck auf Taschen


Die beliebteste und zugleich älteste Methode zum Bedrucken der Logos und Designs auf Ihre Promotaschen, einschliesslich Konferenztaschen und Stoffbeuteln, ist die Siebdruck Methode. Der Prozess beginnt mit dem Entwerfen einer Schablone Ihres Designs und dem Anbringen der Schablone auf ein feines Netz. Jedes entworfene Farbennetz (Schablone) ist von einer Emulsion beschichtet und dem Licht ausgesetzt. Für die Vorbereitung braucht es 30 Minuten. Einmal gemacht, kann ein Sieb für tausende von Drucken verwendet werden. Dies macht es zu einer genialen Methode, sowohl für kleine, als auch für grössere Mengen!

 

Die Druckfarbe wird auf das Produkt angebracht, indem es durch das Netz gedruckt wird, während das Produkt flach liegt (jede Farbe wird mit einem anderen Netz/Schablone angebracht). Üblicherweise wird eine Karussell Siebdruckermaschine verwendet, indem das Material der Tasche auf eine Position fixiert wird, während verschiedene Netze mit verschiedenen Farben (6-8 maximal) rotiert werden und auf das Material aufgetragen werden.


In Bezug auf die Kosteneffizienz, ist der Siebdruck für mehr als 200 Artikel geeignet. Idealerweise geschieht die Bedruckung des Stoffes während der Produktion, anstatt auf dem fertigen Produkt. Dieser Prozess ist für unsere Kunden günstiger und schneller. Im Falle eines Fehlers wird nur der betroffene Stoffteil weggeworfen, anstatt die ganze Tasche.

 

Um die Qualität unserer Siebdruck Taschen zu verbessern, wird vor der Bedruckung eine transparente Schicht angebracht, um eine glatte Arbeitsfläche zu gewährleisten. Dies ermöglicht uns präzisere und detailliertere Logos mit vielen Farben zu gestallten.

 

 Taschen Siebdruck auf einem Stoffteil, bevor es genäht wird. Die Farbe dringt durch das Netz auf den Stoff.  Siebdruck während der Taschenproduktion (auf die Stoffteile) ist schneller und günstiger im Vergleich zu fertiggestellten Taschen.  Eine Karussell Siebdruck Maschine für den Siebdruck auf Taschen und T-Shirts. Üblicherweise wird der Siebdruck mit 1-4 Farben gemacht. Diese Methode kann für Taschen verwendet werden, vor oder nach der Produktion.
Taschen Siebdruck auf einem Stoffteil, bevor es genäht wird. Die Farbe dringt durch das Netz auf den Stoff. Siebdruck während der Taschenproduktion (auf die Stoffteile) ist schneller und günstiger im Vergleich zu fertiggestellten Taschen. Eine Karussell Siebdruck Maschine für den Siebdruck auf Taschen und T-Shirts. Üblicherweise wird der Siebdruck mit 1-4 Farben gemacht.
Diese Methode kann für Taschen verwendet werden, vor oder nach der Produktion.
     
 Siebdruck auf Taschen – automatisches Drucker Karussell.  Siebdruck auf Taschen – Pantone Farbvergleich  Siebdruck auf Taschen – Auftragen der Farbe.
Siebdruck auf Taschen – automatisches Drucker Karussell. Siebdruck auf Taschen – Pantone Farbvergleich Siebdruck auf Taschen – Auftragen der Farbe.

 

 

 

Sublimationsdruck auf Taschen.


Eine weitere beliebte Technik für das dekorieren von personalisierten Taschen ist der Sublimationsdruck. Sublimation ist der Prozess einer Substanz, die von einer festen Form in einen Gaszustand wechselt, ohne jemals flüssig zu sein. Beim Sublimationsdruck wird genau dieser Prozess verwendet, um Farbe in den Stoff zu bringen.  

Der Prozess beginnt mit einem digital gedruckten Spiegelbild von Ihrem Logo oder Design. Dieses wird auf ein spezielles Papier produziert, welches mit einem speziellen Transfermaterial beschichtet ist (kein gewöhnliches Druckpapier). Der digitale Drucker verwendet die Farben rot, grün, blau und die Graustufen. Der Bereich der Tasche auf den das Bild übertragen wird, beginnt ursprünglich als ein weisser Stoff (weisser Hintergrund).

Das Transferpapier hat das Muster des gewünschten Logos und wird zusammen mit dem Taschenmaterial in eine Heisspresse (Temperaturen von 180-230°C) gelegt. Dieser Vorgang ermöglicht die Umwandlung der Druckfarbe von fest zu gasförmig. Während die Farbe im Gaszustand ist, durchdringt sie die Fasern des Stoffes und wird beim Abkühlen fest und verflocht sich mit dem Stoff. Der Effekt ist dauerhaft und bei korrekter Ausführung wird das Bild nicht schlechter, ausser das Material selbst.

Bei der Sublimation ist die Anzahl der Farben, die auf die Taschen angebracht werden können unbegrenzt (4 Farben Prozess Druck). Ein Nachteil ist, dass der Hintergrund Weiss oder gebrochen-Weiss sein muss.

Der Prozess eignet sich ideal für Materialen wie Polyester oder andere Materialien, die auf Plastik basieren (einschliesslich Nylon) und kann zur Herstellung von Taschen wie Rucksäcke, Stoffbeutel, Sporttaschen, Reisetaschen, Konferenztaschen und viele weitere Werbeartikel mit Ihrem Logo und Design, verwendet werden!

 

 1. Drucken des Spiegelbildes des Logos/Designs auf ein Spezialpapier für Sublimationsdruck.     Drucken vor der Taschenproduktion – der Sublimationsdruck bringt Stoffstücke in der Heisspresse an. Ein Paar Drucke zusammen möglich.
1. Drucken des Spiegelbildes des Logos/Designs auf ein Spezialpapier für Sublimationsdruck. 2. Schneiden der gedruckten Papiere mit dem Logo. 3. Drucken vor der Taschenproduktion – der Sublimationsdruck bringt Stoffstücke in der Heisspresse an. Ein Paar Drucke zusammen möglich.
     
 3 B. Nach der Taschenproduktion kann der Sublimationsdruck in der Heisspresse gemacht werden.  4. Sublimationsdruck auf einer Baumwolltasche.  5. Sublimationsdruck auf einem Kinderrucksack
3 B. Nach der Taschenproduktion kann der Sublimationsdruck in der Heisspresse gemacht werden. 4. Sublimationsdruck auf einer Baumwolltasche. 5. Sublimationsdruck auf einem Kinderrucksack

 

 

Digitaler Transferdruck (Wärmetransferdruck) auf Taschen

Falls Sie mehr Details in Ihrem Logo, Ihrer Marke oder Ihrem Design benötigen, als es mit Siebdruck und Sublimation möglich ist, z.B. wenn das Logo/Bild überlappende Farben hat, dann ist der digitale Transferdruck eine gute Option.

Durch das Ausschneiden des Designs auf einem speziellen Vinylmaterial, wird das gesamte Design mit einer Anwendung erfasst. Als erstes wird das Vinyl wird über das Material platziert. Dann wird mit einer speziellen Heisspresse bei hohen Temperaturen von 160°C das Design auf das Material der Tasche übertragen.

 

Die Anzahl der Farben ist unlimitiert und Auflösung des Drucks ist höher als bei den anderen Druck Optionen, die wir anbieten.

 

Allerdings hinterlässt der Wärmetransferdruck eine dünne Vinyl Schicht auf dem Produkt mit derselben Form wie der Umriss des Logos.

 
Diese Technik eignet sich ideal für Taschen wie Sporttaschen, die leuchtende und kräftige Club Logos mit feineren Details brauchen. Diese Methode ist für kleine und grosse Bestellungen kostengünstig.

 

Wir bestätigen den Look des Endproduktes vor der Grossproduktion.

 

     
Sticker für Wärmetransferdruck, bevor es an die Taschen angebracht wird. Heisspresse, um den Wärmetransferdruck auszuführen Typische Druckmaschine für einen Wärmetransferdruck.
     
     
Ein Stoffbeutel Rucksack mit einem digitalen Transferdruck (Wärmetransferdruck). Ein Stoffbeutel Rucksack mit einem digitalen Transferdruck (Wärmetransferdruck). Eine Tasche mit einem digitalen Transferdruck (Wärmetransferdruck).

 

Bestickung auf Taschen

Bestickung ist eine hochqualitative und beeindruckende Methode, um Taschen und andere Textilartikel zu dekorieren. Zudem ist sie die Beliebteste unter allen.

 
Die Details/Muster von Ihrem Design werden zu Beginn von einer Software überprüft und gelesen. Damit wird ein “Bestickungsplan” generiert. Danach wird das Material der Tasche mit einem Ring in Position gebracht und mit unseren computergesteuerten Nähmaschinen wird das Design auf den Stoff bestickt.

 

Die Farben, die Dichte und die Endfertigung des Nähstichs können variiert werden. Dadurch wird dem Logo ein 3D Finish gegeben. Es kann Ihrem Logo mehr Struktur verleihen und verwendet warden, um verschiedene Teile Ihres Designs hervorzuheben


Üblicherweise hat eine Logo Bestickung zwischen 2000 und 6000 Stichen mit 1-8 Farben.

 

Die Fläche, die für die Bestickung von Logos, Marken und Designs gebraucht wird ist normalerweise die kleinste von all unseren Druckoptionen.


Mit unserer Lagerware gibt es keine Minimummenge. In den meisten Fällen gibt es aber eine kleine Gebühr für das Nähprogramm.

 

Mit dieser Technik akzeptieren wir eine minimale Bestellmenge für Spezialproduktionen von ungefähr 500 Artikeln.
Es ist besser während der Taschen/Spezialproduktion zu drucken/besticken (z.B. auf den Stoffteilen), als auf dem Endprodukt. Auf diesem Weg ist der Prozess günstiger und der Zugang zum Material ist einfacher, was eine bessere Flexibilität der Positionierung des Designs und eine bessere Qualität ermöglicht. Zusätzlich müsste nur ein Teil der Tasche erneuert werden, anstelle des ganzen Produktes.

 

     
Bestickungsmaschine für Taschen, Stoffe und Kleidung. Bestickung auf Stoff und Taschen. Bestickungsmaschine. Eine Tasche mit einem bestickten Logo.
     
     
Bestickung auf Taschen – Muster einer Bestickung Bestickung auf Taschen – Rucksack 1 Bestickung auf Taschen – Rucksack 2

 

Druckoptionen für unsere beliebten Taschen

Unsere beliebten Artikel

Sublimationsdruck

Transferdruck Siebdruck Bestickung
Rucksack V V V V
Stoffbeutel Rucksack V V V X
Kühltasche V X V X
Laptop Rucksack V V V V

 

 

 

 

 

 

top